Dienstag, 15. Juli 2014

Was sind die Vorteile eines Passivhauses?

  • Verringerung des CO2 Ausstoßes um ~200 - 300% gegenüber einem EnEV-Neubau
  • Keine herkömmliche Heizung notwendig
  • Kontrollierte Lüftung mit ~90% Wärmerückgewinnung mit Erdwärmetauscher -Immer frische Luft im Haus-
  • Pollenfreie Luft -Ideal für Allergiker-
  • Keine Zugluft
  • Keine Schimmelbildung durch z.B. Neubaufeuchtigkeit
  • Keine Lärmbelästigung
  • Sonne als Energielieferant
  • Im Sommer passive Kühlung des Gebäudes
  • Geringe Heizkosten -im Alter noch bezahlbar-
  • Höchster Wohnkomfort bei gutem Bautenschutz
  • Jede Bauweise ist möglich
Weitere Infos:  www.passivbau.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen